Aberrant "Saisho" Einführung

Aus Aeonversum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nippontai.jpg

Wir schreiben das Jahr 2005. Die Welt hat sich verändert, seitdem am 23. März 1998, der Tag, der später als N-Day in die Geschichte einging, die ersten Menschen mit Superkräften gesichtet wurden. Regierungen, Militär, Konzerne und auch die organisierte Kriminalität streiten um die Gunst der neuen Supermenschen, Novae genannt.

Unser Blick schweift über die Weltkugel und bleibt an dem langgezogenen Inselatoll im Osten Russlands hängen. Japan hat die Zeichen der Zeit genutzt, sich zuerst abgeriegelt, dann der Welt in einem neuen Anfang geöffnet – Saisho.

Die Elite der Technologie, die Besten der Besten – alles soll sich in Japan versammeln und unter der Führung der kaiserlichen Nova-Garde Nippontai Japan in das 21. Jahrhundert geleiten.

Das Schicksal Japans wird jedoch nicht alleine durch Nippontai und den Kaiser entscheiden - nein, fünf Novae aus ganz verschiedenen Bereichen des Lebens werde eine bedeutende Rolle spielen.

Nova in Japan: 164